Wolfenhauser Wiesenei



Aktuelles von der bunten Hühnerschar (April 2021):

 

Wo sind denn unsere Hühner und Enten hin verschwunden?

 

Keine Sorge, sie befinden sich gerade nur im geschlossenen Stall. Das ist notwendig, dass die Tiere sich nicht mit der immer näher kommenden Vogelgrippe anstecken. Uns gefällt es auch besser, wenn sich die Tiere im Freien austoben können, aber für die nächsten Wochen haben wir sie lieber vorsichtshalber  umgezogen, dass wir noch lange Freude an den Hühnern und Enten haben können.

 

 

Also keine Sorge, den Hühnern und Enten geht es gut, und freuen sich bald schon wieder auf Euren Besuch!


 Seit Sommer 2019 haben wir unsere Hühner nun. Sie leben in einem selbstumgebauten Hühnermobil, welches in früheren Zeiten mal ein Bauwagen war. Im Herbst 2020 wurde unsere Hühnerherde durch einen weiteren umgebauten Bauwagen erweitert. Mittlerweile legen unsere Hennen fleißig und freuen sich über jeden Besucher! 

Die jungen Hennen sind eine komplett durchgemischte Bande aus alten Legerassen. Also auch Rassen die auf der roten Liste stehen.

Nicht nur die Vielfalt unserer Hühnerrassen ist besonders, auch die Eierfarbe. Denn unsere Hühner legen nicht nur die "normalen" braunen und weißen Eier, sondern wir haben auch Grünlegerinnen und Schokolegerinnen. So finden sich auch grüne und schokobraune Eier in unseren Eierkartons. 

Unsere Hühner bekommen selbsterzeugtes, gentechnikfreies Futter. Zur Ergänzung füttern wir Muschelschalen, welche die Eierschalen stärken und die Eier nicht so schnell kaputt gehen.

 

Die Eier können rund um die Uhr, an sieben Tagen in der Woche vor unserer Haustür aus einem Kühlschrank genommen werden! Von der Hauptstraße aus haben wir auch eine Beschriftung angebracht. 

 

Bei Fragen gerne einfach über das Kontaktfomular melden!